Katholisches Kinderhaus Sankt Elisabeth Hoyerswerda
 

Unser Hort

Unser Hort ist, 3 Minuten Fußweg vom Kinderhaus entfernt, in der Robert-Schumann-Str. 11 ausgelagert.

Wir haben einen integrativen Hort, in dem sich 15 Kinder aus der Grundschule und 15 Kinder aus der Förderschule die Räumlichkeiten teilen.

Die Basis unseres pädagogischen Handelns ist die Montessoripädagogik, die religiöse Erziehung und der Sächsische Bildungs– und Erziehungsplan, denn: »Bildung ist ein Prozess, der mit der Geburt beginnt, grundsätzlich individuell und lebenslang verläuft.«

Die Kinder haben die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben mit Betreuung zu erledigen.

Auf dem großzügigen Außengelände können sie sich nach ihren Vorstellungen im Freien bewegen.

Der Hort hat von 11 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Die Betreuung im Frühhort ist im Kinderhaus möglich. In der Ferienzeit ist der Hort von 08 Uhr bis 13 Uhr und für berufstätigen Eltern nach individueller Absprache geöffnet. Die Ferienzeit wird intensiv für schöne, gemeinsam geplante Ausflüge und Aktionen genutzt, für die in der Schulzeit sehr wenig Zeit zur Verfügung steht.

Viele Freizeitangebote werden gemeinsam mit den Kindern geplant und durchgeführt, so dass die Kinder intensiv an der Gestaltung ihres Hortalltags beteiligt sind und viel Spaß daran haben.